loading...

Pixi.

Pixi is a creative multi-concept WordPress theme will help business owners create awesome websites.

Address: 121 King St, Dameitta, Egypt
Phone: +25-506-345-72
Email: motivoweb@gmail.com

SKIN IN THE GAME

  • By Hans-Henning Grothkop
  • 17. Dezember 2020
  • 0 Comment
  • 965 Views

Skin in the game! > ist extrem wichtig bei Entscheidungen um die Lage und die Konsequenzen besser beurteilen zu können.

Skin in the game – die Bedeutung

Der Preis für Risiko = Vertraue Menschen, die das getan haben oder tun, was du gerne machen würdest! Nur wer den Preis kennt, also auch das Risiko kennt, kann glaubwürdig sein.

Skin in the game kommt aus dem Amerikanischen und bedeutet frei übersetzt, seine eigene Haut zu riskieren oder aufs Spiel zu setzen. Damit wird der vorherige Abschnitt vielleicht etwas deutlicher.

Jemand der Skin in the game hat und von Beruf Krisenprophet ist, sollte also das tun was er auch predigt. Er müsste also den Markt permanent shorten, weil die Krise ja nach der Aussage des Krisenpropheten jederzeit eintreten kann und schon an der Tür klopft. Praktisch ist die Krise also schon da.

Skin in the game – die Bedeutung bei Finanzen

Aber warum geht er Krisenprophet nicht tatsächlich short? Einfacher ausgedrückt, er müsste permanent auf fallende Kurse wetten. Tut er aber nicht, weil er damit ständig Geld verlieren würde. 😉

Also spricht er nur darüber, hat aber letztendlich kein Skin in the game.

Typische Berufe, die kein Skin in the game haben

Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare, Ärzte, Ernährungsberater, Bänker und Finanzberater.

Alle stehen dir mit einem hilfreichen Tipp zur Seite. Aber keiner möchte auch nur ansatzweise die Verantwortung übernehmen für das, was sie tun. Geschweige denn, dass sie die gleichen Dinge tun, die sie dir empfehlen.

Beispiel: Ein Finanzberater, der selber vielleicht keine vermietete Wohneinheit besitzt, empfiehlt dir eine vermietete Wohnung zu kaufen, die er vielleicht auch noch vermittelt. Das zugehörige Darlehen bekommst du noch gleich dazu. Die Chancen damit Geld zu verdienen stehen vielleicht nicht schlecht, wenn sich der Standort gut entwickelt, die Konjunktur läuft und du deinen Job behältst. Aber wie sieht es aus wenn der Standort sich nicht so gut entwickelt, vielleicht hast du etwas übersehen in der Mikro- oder Makrolage und was wenn du kurzfristig mal deinen Job verlieren würdest?

Spätestens hier sollte dir klar sein, wenn du das gesamte Risiko trägst, solltest du jemanden vertrauen, der Skin in the game hat. Sprich er setzt ansatzweise die Dinge um, die er dir empfiehlt.

Skin in the game – das Buch

Der Autor: Nassim Nicholas Taleb

Extrem empfehlenswertes Buch. Hier kannst du viele Details nochmals nachlesen und viel lernen. Es geht sehr viel weiter als dieser Blog-Post und gibt sehr wertvolle Beispiele. Manchmal finde ich ihn etwas verwirrend, teilweise gespickt mit sehr vielen Informationen, die beiläufig mit dem Thema zu tun haben aber Nassum Nicholas Taleb löst das Rätsel dann am Ende wieder auf.

4 von 5 Sternen

Schau es dir einfach an und entscheide selbst, ob es lohnenswert ist!

Von wem kann ich nun etwas lernen?

Ich treffe immer wieder Menschen, die viele schlaue Tipps von sich geben. Diese nehme ich auch gerne an, wenn ich einen Anhaltswert habe, dass sie in dem Bereich, den sie vorgeben besonders gut zu beherrschen, wirklich gleich gut sind oder deutlich besser sind, als ich selbst. Dann kann ich etwas lernen oder man kann sich gegenseitig motivieren.

Die Menschen, die wirklich etwas riskieren, mit dir im gleichen Boot sitzen und genauso betroffen sind wie du, wirken immer deutlich authentischer. Und ich liebe es wenn ich mich mit Menschen austauschen kann, die sich für ihre Projekte engagieren und daran arbeiten.

Was denkst du über dieses Thema? Welche Erfahrungen hast du gesammelt? Hinterlasse gerne einen Kommentar. Wir können alle voneinander lernen (aber nur wenn du … du weißt schon!) 😉

Liebe Grüße und bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.